TOP Ö 35: Antrag auf isolierte Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes „Himmelreich“ für den Neubau einer Doppelgarage, Flurnummer 250/56, Gemarkung Bischberg, Kreuzbergblick 6

Beschluss: ungeändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 9, Nein: 0

Die geplante Baumaßnahme liegt im Geltungsbereich des rechtsverbindlichen Bebauungsplanes „Himmelreich“.

 

Für die beantragte Errichtung einer Doppelgarage wird das gemeindliche Einvernehmen für die Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes erteilt.

 

Die Ver- bzw. Entsorgung hat über die bestehenden Hausanschlussleitungen zu erfolgen.

 

Dem Antrag wird zugestimmt.

 

 


Abstimmung:

Für:

9

Gegen:

0