TOP Ö 34: Bauantrag: Dachgeschossausbau eines Heulagers zu einem Personalaufenthaltsraum, Flurnummer 335/9, Gemarkung Bischberg, Lange Zeile 2 und 4, Bebauungsplangebiet „Lange Zeile“

Beschluss: ungeändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 9, Nein: 0

Das bereits ausgeführte Bauvorhaben liegt im Geltungsbereich des rechtsverbindlichen Bebauungsplanes „Lange Zeile“.

 

Für den beantragten Dachgeschossausbau eines Heulagers zu einem Personalaufenthaltsraum wird das gemeindliche Einvernehmen für die Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes erteilt.

 

Die Ver- bzw. Entsorgung hat über die bestehenden Hausanschlussleitungen zu erfolgen.

 

Das derzeit frei auslaufende Regenrohr ist an die Regenwasserhausanschlussleitung anzuschließen.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass für die zusätzlich geschaffenen Geschossflächen Herstellungsbeiträge entsprechend der gemeindlichen Satzungen zu entrichten sind.

 

Die Grundstücksnachbarn haben dem Bauvorhaben zugestimmt.

 

Dem Bauantrag wird zugestimmt.

 

 


Abstimmung:

Für:

9

Gegen:

0