TOP Ö 29: Antrag auf isolierte Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes „Goldmann“ für die Aufstellung eines Holz-Gartenhauses, Flurnummer 275/82, Gemarkung Bischberg, Traubweg 20

Beschluss: ungeändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 9, Nein: 0

Die beantragte Baumaßnahme liegt im Geltungsbereich des rechtsverbindlichen Bebauungsplanes „Goldmann“.

 

Für die beantragte Errichtung eines Holzgartenhauses mit den Ausmaßen 1,20 m x 2,40 m x 2,35 m wird das gemeindliche Einvernehmen für die Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes erteilt.

 

Die Ver- bzw. Entsorgung hat über die bestehenden Hausanschlussleitungen zu erfolgen.

 

Dem Antrag wird zugestimmt.

 

 


Abstimmung:

Für:

9

Gegen:

0